Notarial Services

Die Begründung einer ehelichen oder nichtehelichen Lebensgemeinschaft ist zunächst einmal eine emotionale Entscheidung. Diese zieht jedoch rechtliche Folgefragen nach sich, zu denen der Notar berät und ggf. auch vertragliche Regelungen vorschlägt.

Bei einem Scheitern der Lebensgemeinschaft kann der Notar unparteiisch über die Ausgestaltung einer Scheidungsfolgenvereinbarung beraten und diese Vereinbarung beurkunden. So kann eine lange und teure Auseinandersetzung vor dem Scheidungsrichter vermieden werden.